Kernpunkt Nr. 3 unseres Wahlprogramms

Das von der Stadt gekaufte „Haus der Begegnung“ werden wir einer sinnvollen Nutzung zuführen: Wir stellen es uns für die Zukunft als zentrale Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger vor. Hier sollen Initiativen, Organisationen, Parteien und Beiräte zwanglos mit der Verwaltung Kontakt aufnehmen und sich vernetzen können.

Mehr zum Thema Soziales in unserem Wahlprogramm? Hier!